Nacht der offenen Kirchen

Hören und schauen – Musik und Illumination

Herzliche Einladung zur Ökumenischen Nacht am 13.Oktober 2017 in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer. Eine romanische Basilika erscheint in besonderem Licht. Mit Musik und Orgel, Panflöte und Chören können Sie eine besondere Nacht erleben.

19:00 Glockenläuten
23:00 Abendgebet mit Segen

Kulinarische Stärkung wird angeboten von der Ökumenischen Initiative für die Eine Welt e.V. Haiti Hilfe Erkrath

weitere Informationen

Haiti-WEATHER / Hurrikan IRMA und José

Es braut sich in der Karibik wieder etwas zusammen. Im Gefolge des Hurrikans IRMA, entstand ein neuer tropischer Sturm José.

Haiti könnte wieder betroffen sein.

Wir haben Kontakte, die uns über den aktuellen Stand informieren. Hier ein Auszug aus einer E-Mail:

Liebe Haiti-Freunde,

herzliche Grüße aus Haiti. Noch ist es hier in Port au Prince ruhig. Die Schulen sind geschlossen und Flüge abgesagt.

Die Supermärkte waren sehr voll. Die neueste Entwicklung von heute Nachmittag Ortszeit deutet darauf hin, dass Irma nur den Norden der Insel direkt treffen wird.

Wir schicken unsere Mitarbeiter des Büros der Diakonie Katastrophenhilfe morgen um 14.00 Uhr nach Hause und hoffen, dass es nicht so schlimm wird. Soweit die Internetverbindung nicht zusammenbricht, werde ich mich nochmals melden. Planmäßig fliegen ich Sonntag zurück.

Herzliche Grüße aus Port au Prince

Weitere Informationen unter: www.promodev.ht

Fairtrade Messe Dortmund 2017

Vom 07. bis 10.09.2017 findet die jährliche Fairtrade Messe „Fair & Friends“  in Dortmund statt.

Jedes Jahr besuchen wir diese Messe, um einen Überblick über den Fairtrade Markt und den Fairen Handel zu bekommen. Interessenten, die teilnehmen möchten,  können sich gerne bei uns melden. Weiterlesen

Haiti Katastrophenhilfe

Wiederum steht die Karibik in der Wirbelsturmzeit…

Der Wirbelsturm Matthew hatte im vergangenen Oktober Haiti ganz schwer getroffen. Auch dieses Jahr stehen wiederum 20 Stürme bevor. Drei davon sind bereits ohne Schaden vorbeigezogen.

Unser Rundbrief zeigt auf, wie die oft kritisierte Hilfe im Hinterland ankommt.

Hand in Hand dankt allen Interessierten und Spendern für das wertvolle Mittragen und die konkrete Unterstützung, die wir in Ihrem Namen weiterreichen dürfen.

Einen warmen Sommer wünschen mit solidarischen Grüssen

Im Namen des Stiftungsrates

Paula Iten                          Nicolas Gachet
Präsidentin                        Projektleiter

Rückblick auf unser Fasten-Spendenessen

Am Sonntag, den 12.3.17 konnten wir 90 Besucher/innen – groß und klein –  zu unserem Fasten-Spendenessen begrüssen. Auch Bürgermeister Christoph Schultz, Hr. Knitsch, Hr. Ehlert sowie Pfr. Herr Herbrecht haben sich die Zeit genommen zu kommen und verfolgten interessiert dem Vortrag über Haiti von Paula Iten. Weiterlesen