Archiv für den Autor: renate


Nutzen Sie unsere Online-Angebote während der Schließung unseres Weltladens

Online Unterstützung für unseren Weltladen

Aufgrund des Corona-Virus mussten auch wir unseren Weltladen auf unbestimmte Zeit schließen. Dies hat auch dramatische Konsequenzen für die Produzent*innen im globalen Süden. Um die Folgen zu lindern und gleichzeitig Ihnen den Einkauf weiterhin zu ermöglichen, können Sie jetzt Fair Trade Produkte online kaufen – direkt von zu Hause. Lieferung direkt zu Ihnen . Stöbern Sie gerne in den Online-Shops.

Wir legen Ihnen drei Einkaufsangebote besonders ans Herz. Jeder von Ihnen vorgenommene Online-Kauf trägt auch dazu bei, dass unser Weltladen weiterhin die Fair Trade-Partner und unsere Projekte unterstützten kann.

 

Auch bei der GEPA erhalten Sie die gewohnten Fairtrade-Produkte, die Sie sonst in unserem Laden finden. Außerdem können Sie mit folgendem Gutscheincode vskf2003 die Versandkosten bei einem Mindestbestellwert von 20,00 € sparen.

 

 

 

Der Weltpartner Shop gewährt seinen Kunden einen Rabatt von 5% auf den empfohlenen Verkaufspreis durch den Gutscheincode “Solidarität2020″, der in unserem Shop eingelöst werden kann. Versandkostenfrei !

 

 

Absage und Schließung wegen Coronakrise !

Die aktuellen Empfehlungen sind eindeutig, und daher haben wir uns aus Respekt und Fürsorge für unsere Kunden sowie für unser Team entschlossen, folgende Maßnahmen durchzuführen:

  • Unser Weltladen bleibt ab Dienstag, 17.3.2020 bis 20.04.2020 geschlossen.
  • Misereor: Tag des Kaffees – Spendenaktion – Freitag, 27.3.2020 fällt aus.
  • Das gemeinsame Spendenessen in der Fastenzeit im Joachim Neander Haus
    Sonntag, 5. April 2020 fällt aus.

Sobald wir Neuigkeiten haben und sich Änderungen ergeben, werden wir Sie informieren.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis. 
Bleiben Sie gesund!

 

Gemeinsames Spendenessen in der Fastenzeit

Am Sonntag, 5. April 2020 von 12 – 15 Uhr lädt die Ökumenische Initiative für die Eine Welt Erkrath ins Joachim-Neander-Haus an der Bavierstraße ein. Es wird eine große Auswahl an verschiedenen leckeren Suppen geben sowie selbstgebackenen Kuchen. Jeder ist herzlich eingeladen zu kommen und ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen in Haiti zu setzen.

Durch Ihre Spende können Sie außerdem unsere Projekte in Haiti im Bereich Mikrokredite für den Aufbau der Landwirtschaft und das Zentrum zur Gesundheitsförderung in der Vorschule in Cesselesse
direkt unterstützen.

Um 13:30 Uhr wird Dr. Karl-Heinz Ott, Nachhaltigkeitsberater, einen Vortrag halten über Lebensmittelvergeudung – was wir dagegen tun können.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie zahlreich begrüßen könnten. Es besteht auch die Möglichkeit, Waren aus fairem Handel zu erwerben.

 

Misereor: Tag des Kaffees – Spendenaktion

Kaffeetrinken und Gutes tun ! Aus diesem Anlass bieten wir Fairen Kaffee

am Freitag, 27.3.2020         
nach dem 9.00 Uhr Gottesdienst in der St. Johannes d. Täufer Kirche, Alt-Erkrath.
Kommen Sie und trinken Sie eine Tasse Fairen Kaffee in netter Gesellschaft vor der Kirche.

EINLADUNG ZUM „DANKE-SCHÖN-KAFFEE-KLATSCH“

Das Team der Ehrenamtsbörse Erkrath hatte sich zum Jahrestreffen, am 29.Februar, für die  Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Auch Ingrid F. und Regina I. unseres Eine Weltladens waren der Einladung gefolgt. Die freundlichen Mitarbeiter der freiwilligen Feuerwehr auf der Schimmelbuschstraße in Hochdahl gewährten ihnen in ihren Räumen einen interessanten Einblick hinter die Kulissen der Feuerwache.

Handysammlung missio „Aktion Schutzengel“

Alte, nicht mehr benötigte Handys können Sie bis 20.3.2020 in der

Begegnungsstätte Gerberstraße
Gerberstr. 7
40699 Erkrath
Tel 0211-243553.

abgeben. So helfen Sie den Menschen in der DR Kongo, wenn Sie Ihr Althandy über missio spenden. Da die wertvollen Rohstoffe wie Gold recycelt werden, muss weniger Material umweltschädigend abgebaut werden. Nicht recycelbare Stoffe werden fachgerecht entsorgt. Aus dem Erlös des Recyclings und der Wiederverwertung erhält das Missionswerk einen Betrag, mit dem es Familien in Not im Rahmen der „Aktion Schutzengel“ unterstützt. Für Sie bedeutet eine Handyspende zudem, dass Sie sich nicht selbst um eine fachgerechte Entsorgung kümmern müssen.

Wenn Sie sich für die Thematik interessieren, finden Sie hier interessante Informationen:

Hintergrundpapier-kongo-krieg-und-unsere-handys

 

 

 

Papa Doc – Haitis Albtraum

Grenzenlose Gewalt und geheime Voodoo-Rituale: Die Herrschaft des François „Papa Doc“ Duvalier gehört zu den blutigsten Kapiteln in der Geschichte Haitis.

Doch wie wurde aus dem freundlichen Landarzt der dämonische Diktator? Die Dokumentation zeigt die Entwicklung des Mannes, der sein Land rücksichtslos ausplünderte und unter dessen Tyrannei die berüchtigte Tonton-Miliz Zehntausende ermorden ließ.

Inventur mit Spaßfaktor